Alle Artikel Alles anzeigen
Neuheiten
Angebote

Keller-Feuerwerk

Alle Filter & Kategorien verbergen
Filter allgemein
Preis
Art
Farbe
Brenndauer
Profi-Filter
Profi-Filter
Gewicht
Anzahl Effekte
Effekthöhe
Effekttypen
Höhe
Breite
Länge
Kaliber
Umweltverträglichkeit
NEM
Schussfolge
Lautstärke
Zündart
Gefahrgutklasse
Verpackung
Sortieren: Empfehlung
Artikel/Seite
Artikel werden geladen...

Keller-Feuerwerk

Keller-Feuerwerk – erfahrenes Importunternehmen in der Pyrotechnik

Keller-Feuerwerk gehört zum großen Konzern Comet-Feuerwerk und importiert Feuerwerkskörper aus China. Zum Sortiment zählen nicht nur Feuerwerksprodukte für den privaten Gebrauch. Auch die professionelle Nutzung ist ein Teil des Angebotes. Mit dem Kauf von Keller-Feuerwerk werden Endverbraucher und Händler gleichsam fündig.

Keller-Feuerwerk – breites Sortiment für Handel und Eigenbedarf

Entsprechend der Feuerwerksklasse sind bei Keller-Feuerwerk Kombipakete und Leuchtfeuerwerk erhältlich: China-Böller und Kanonenschläge gehören ebenso zum Silvesterfeuerwerk-Sortiment wie Raketen oder Vulkane. So ist sowohl der Gebrauch im privaten Rahmen als auch die Effekte bei professionellen Veranstaltungen möglich. Ausgefallene Systemfeuerwerke wie Batterien mit unterschiedlichen Effekten ergänzen jede Show. Natürlich möchten auch Kinder und Jugendliche es an Silvester richtig krachen lassen. Mit dem Keller-Feuerwerk der Feuerwerksklasse F1 können die Kleinen ihre ersten Pyro-Künste unter Beweis stellen.

Wie sicher ist Keller-Feuerwerk?

Bei der Herstellung von Feuerwerkskörpern der Marke Keller werden die Richtlinien der BAM (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung) streng beachtet. Nur von der Behörde zugelassene Feuerwerkskörper werden vom Hersteller anschließend über Einzelhändler wie PYROWEB verkauft.

Wenn sichtbare Schäden am Produkt zu erkennen sind, zünden Sie es nicht an! Es kann zu unkontrolliert umherschleudernden Teilen kommen, die umstehende Personen verletzen können. Löst ein Feuerwerksartikel einmal nicht aus, versuchen Sie nicht, ihn ein zweites Mal zu zünden. Bei Batterien sollten Sie mindestens 5 Minuten, um einen erneuten Zündversuch über die Ersatzzündung zu starten. So ist sichergestellt, dass der Feuerwerkskörper nicht verspätet auslöst. Raketen und andere Feuerwerkskörper ohne Ersatzschnur sollten nach dem Zündversuch in Wasser getaucht und entsorgt werden.

Weitere Feuerwerkshersteller, die Sie interessieren könnten

::HerstellerSlider::